Markus von der Gathen

Historiker - Theologe - Erziehungswissenschaftler
Numismatiker - Teilzeitpoet - Premierengast

Was bleibt 

Hadrian war einst ein großer Kaiser.
Als erster Princeps trug er einen Bart.
Förderte Sophisten wie ein Weiser,
jedoch bestrafte er die Juden hart.


Wo ist heute nur sein Reich geblieben?
Wohin sind die Menschen, die ihn lieben?


Odoaker war einst ein großer Krieger.
Wurde König ohne Purpurgewand.
In vielen Schlachten war er der Sieger.
Starb in Raben von feiger Mörderhand.


Wo ist heute nur sein Reich geblieben?
Wohin sind die Menschen, die ihn lieben?


Gleich wieviel Macht sie einstmals besessen,
wie das Reich Kush sind sie heut' vergessen.


Doch Diogenes in seiner Tonne:
Die ganze Welt könnte er besitzen.
Aber zur Wonne braucht er nur Sonne.
Alexander lässt er wohl abblitzen.


Heut' ist er Vorbild für Bescheidenheit,
Die Zier in jedwedem Charakterkleid.