Markus von der Gathen

Historiker - Theologe - Erziehungswissenschaftler
Numismatiker - Teilzeitpoet - Premierengast

Lotte


Wie ein Ross mit seinem Reiter 

geschwind dem Ziel entgegen eilt,

eil` auch ich beständig weiter,

auf dass mein Herz bei deinem weilt.


Wie die Macht des Erdenkreises

gefangen hält den Mond,

bin auch ich – ein jeder weiß es –

gefangen von dem Zauber,

der deinem Wesen inne wohnt.


Wie die Blume braucht die Sonne

und die Erde und den Wind,

brauche ich zu meiner Wonne

dich, mein schönes Engelskind.


Bist mir Mond und bist mir Sterne,

bist mir Ebbe, bist mir Flut;

spür dich nah auch in der Ferne,

liebe dich mit Herzensglut.

Im Player unten könnt ihr euch "Lotte" gelesen von der wundervollen Bettina Zech, eine meiner absoluten Lieblingssprecherinnen im Hörspiel-Bereich, anhören. Ein echter Hörgenuss!   

 

 

Mehr über Bettina Zech erfahrt ihr auf ihrer Internetseite: www.betty-z.de

 

Der Besuch lohnt sich!